Stellenangebot

Manager (m/w/d) Gesundheitsökonomie & Versorgungsdaten (HEOR – RWE)
Referenznummer: 5087

Wer wir sind...

Wir bei Lilly wollen das alltägliche Leben der Menschen verbessern – durch die Erforschung von Medikamenten, durch ein besseres Verständnis für den Umgang mit Krankheiten und durch Unterstützung von kranken Menschen sowie ihren Familien und Freunden.

Unsere Arbeit – angefangen bei der Entdeckung, Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Arzneimitteln bis hin zu Patientenbegleitprogrammen sowie ehrenamtlichen Initiativen – spiegelt unsere Tradition wider: Fürsorge und Forschergeist miteinander zu verbinden, um das Leben von Menschen weltweit besser zu machen oder zu vereinfachen.

Gegründet wurde Lilly vor weit mehr als hundert Jahren von einem Mann, der sich der Entwicklung und Herstellung qualitativ hochwertiger Medikamente für Erkrankungen mit dringendem medizinischem Bedarf verschrieben hatte. Diesem Ziel sind wir bis heute treu geblieben.

Heute arbeiten rund 34.000 Lilly-Mitarbeiter überall auf der Welt daran, Medikamente zu erforschen, zu produzieren und zu vermarkten. 2018 haben wir 5,3 Milliarden USD in Forschung und Entwicklung investiert. Der Einsatz lohnt sich: Lilly ist eines der global führenden Unternehmen im Gesundheitswesen mit Hauptsitz in den USA und einem lokalen Standort in der Mitte Deutschlands.

Für unseren Standort Bad Homburg bei Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Manager (m/w/d) Gesundheitsökonomie & Versorgungsdaten (HEOR – RWE) 

Was Sie erwartet...

  • Entwicklung, Management und Analyse gesundheitsökonomischer Studien
  • Erarbeitung gesundheitsökonomischer Analysen mit den Schwerpunkten Epidemiologie, Versorgungsforschung, Kosten, Lebensqualität und Präferenzen
  • Erstellung von Arzneimitteldossiers (Health Technologie Assessment/AMNOG)  in einem multidisziplinären Team, Vertretung der gesundheitsökonomischen Perspektive in diesem Team
  • Begutachtung unserer Pipeline-Produkte

Was wir erwarten...

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise in der Gesundheitsökonomie; alternativ auch Psychologie, Naturwissenschaften oder Statistik in Anlehnung an den Bereich Gesundheitsökonomie)
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in der Pharmaindustrie, bei Krankenkassen oder ähnlichem
  • vorzugsweise Erfahrung in der Erstellung von HTA Dossiers
  • Interesse an der Anwendung und Weiterentwicklung gesundheitsökonomischer Analysen
  • einen Teamplayer mit ausgeprägtem Kundenverständnis
  • einen sicheren Umgang mit MS-Office-Produkten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was wir Ihnen bieten...

  • Festanstellung in Vollzeit, flexible Arbeitszeiten
  • Eine tolle Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien in einem spannenden internationalen Umfeld
  • Teamarbeit mit Kollegen, auch cross-funktional und international, die Spaß macht
  • Attraktives Gehalt und überdurchschnittliche Benefits (u.a. Betriebliche Altersversorgung, Risikolebensversicherung, Betriebsrestaurants, modern ausgestatteter Arbeitsplatz mit lichtdurchfluteten Büroräumen)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen online über unseren Recruiting-Partner KellyOCG: www.lilly-careers.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Selina Didinger
Tel.: +49 / 221 / 95 64 90-444
info@lilly-careers.de

Lilly Deutschland GmbH, www.lilly-pharma.de   

 

Jetzt bewerben

Weiterleiten

Bei Fragen zu den Stellenangeboten kontaktieren Sie bitte unseren Recruiting-Partner:

Kelly Outsourcing and Consulting Group (Germany) GmbH
Clevischer Ring 121c
51063 Köln

Tel.: +49 / 221/ 956490-444
E-Mail: info@lilly-careers.de

KellyOCG